Dienstag, 17. Januar 2017

Ordnungshelfer


Vor einiger Zeit habe ich mir eine Bionic Gear Bag (hier) für mein Zubehör genäht, aber irgendwie reicht sie nicht aus. Deshalb habe ich mir zusätzlich für meinen restlichen Zubehör ein Utensilo genäht. Diese Utensilo´s sind sehr praktisch und ich besitze schon einige davon. Außerdem wühle ich ganz gerne mal in einem Körbchen rum.





Dann habe ich mir noch zwei Buchhüllen für meine Notizbücher genäht und so sehen sie doch gleich viel schöner aus. Damit hat die Zettelwirschaft ein Ende, denn über das Jahr sammeln sich bei mir viele Zettel an und oft findet man sie erst gar nicht wieder.








Viele liebe Grüße

Andrea


Dieser Post geht zum Creadienstag.

Kommentare:

  1. Du hast Recht, und Utensilios kann man nie genug haben, sie sind in allen Größen so praktisch.
    Liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,
    Notizbücher kann man nicht genug haben, vor allem, wenn sie so edel und liebevoll "verpackt" sind wie Deine. Sehr hübsch sind auch Deine Utensilos geworden, die man auch immer und überall gebrauchen kann. Tolle Projekte!
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
  3. Prima sehen dein Utensilo und deine Buchhüllen aus.
    Utensilos kann Frau nie genug haben.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Was mir so gut gefällt, ist, dass Deine Körbe so schöne Henkel haben. Das macht sie zu etwas ganz besonderem.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea, ja, da bin ich ganz deiner Meinung, Utensilios kann frau nie genug haben. Dein neues Körbchen sieht sehr hübsch aus und hat auch eine schöne Größe. Und deine Buchhüllen gefallen mir auch.
    Ganz liebe Grüße, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Sachen hast du genäht und so schöne Farben!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  7. schöne Farben, so frisch und frühlingshaft. Mir gefallen deine Sachen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen