Freitag, 25. April 2014

Blogreise und Weihnachtsglück

Ja, ich habe eine Blogreise gemacht. Seit ich meinen Blog habe entdecke ich die schönen Handarbeiten anders und bin irgendwie dort eingetaucht. Ich habe mir viele Ideen geholt, Sachen kennengelernt die ich vorher noch nicht kannte. Einen Reisetag war ich sogar im Frühlingsjäckchenpark und habe mir dort die schönen Jäckchen angesehen, einfach nur toll. Ich habe mich der Weihnachtsglückgruppe angeschlossen und freue mich das ich mitmachen kann. Damit ich von Anfang an mitspielen kann habe ich mich beeilt und Teil 1 der Weihnachtsbäckerei gestickt den ich Euch nun zeigen möchte.






Ich habe mit meinen dänischen Stickgarnen gearbeitet und es hat Spaß gemacht.
Wir sind jetzt vier Frauen Jutta, SigridUrsel und ich. Ursel hat die Weihnachtsbäckerei in acht Teile aufgeteilt und man stickt jeden Monat etwas und gemeinsam sticken macht auch viel mehr Spaß.

Eine schöne Woche
Andrea

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    das wird bestimmt ganz toll. Ich bin gespannt wie es weiter geht.
    LH Marianne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,
    willkommen im "Club". Ich freu mich sehr, dass du dabei bist und es stimmt, gemeinsam geht es besser und wenn Alles in schön kleine Teile aufgeteilt ist - sowieso. Bald dürfen wir ja weitermachen ;-))))
    Viele liebe Grüße
    sigisart

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    dies ist eine sehr schöne Stickarbeit. Ich habe bei Sigrid schon davon gelesen, viel Spaß wünsche ich Dir.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea, schön deinen ersten Teil hier sehen zu können.
    Es freut mich dass du dabei bist.
    LG Ursel

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,
    auch ich freue mich, dass du dabei bist!!!! Es ist schon, dass du wieder die Sticknadel schingst, deine anderen Neuigkeiten habe ich gerade ebenfalls bewundert, deine Christopher Robin Idee finde ich total toll, auch deine NYB's und die niedlichen Seepferdchen.
    Viele liebe Grüße an dich, ich beginne heute mit Teil 2 unseres Weihnachtsglücks,
    deine Jutta

    AntwortenLöschen