Dienstag, 17. Mai 2016

Gestricktes und Geschenktes

Im Moment habe ich nicht viel Zeit zum nähen, aber ein paar Reihen stricken geht immer.
Ich habe ein kleines Halstuch nach Anleitung von Martina Behm die Jasminde gestrickt, außerdem noch zwei paar Socken. Ich bewundere immer die Mustersocken und staune welch schöne Exemplare da gestrickt werden. Meine Socken sind einfach gestrickt mit Muster dauert mir zu lange und sie verschwinden ja in den Schuhen. :-)








Vor ein paar Tagen schellte bei mir der Postbote und übergab mir ein Päckchen.
Ich wunderte mich da ich nichts bestellt hatte. Dann las ich, Marianne hat mir
das Päckchen geschickt und ganz neugierig öffnete ich es. Es kam eine Überraschung 
nach der anderen raus. Seht selbst.




Eigentlich waren es zwei kleine Socken, aber eins war gleich mit der neuen
Besitzerin verschwunden. Vielen Dank , Marianne ich habe mich sehr darüber
gefreut. 



Viele liebe Grüße
Andrea




Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    Deine Socken kommen auch ohne Muster gut aus. Schön sind sie geworden. Ganz toll ist auch Dein Tuch von Martina Behm. Solche kuscheligen Halstücher kann man zu jeder Jahreszeit gebrauchen. Tolle Farbe!
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea, da hast Du tolle Sachen gestrickt. DAs Halstuch gefällt mir sehr und von gestrickten Socken bin ich ein grosser Fan. Zum GLück bestrickt mich immer meine Mama damit, ich selbst könnte das nicht.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    stricken entspannt so schön und du hast Recht: ein bisschen was geht immer!
    Wenn ich Socken stricke, dann auch immer die "einfachen" aus dem selben Grund wie du.
    Und das Packerl von Marianne sieht echt fein aus.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  4. Sehr hübsch sieht dein Halstuch aus, liebe Andrea, und die Socken gefallen mir auch.
    Marianne hat dir ein wunderschönes Geschenk gemacht, ich freue mich mit dir.
    Liebe Grüße an dich, Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,
    vor lauter Näherei war ich schon ein paar Tage nicht im Netz unterwegs. Wenn es weiterhin so kalt bleibt(heute ist es ausnahmsweise mal etwas wärmer) sind warme Socken und Schals sehr angebracht. Meine Socken sind auch immer nur ganz einfach. Du hast so schöne Wolle verwendet. Da braucht es kein Muster.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea,
    en zauberhaftes Tuch und die Socken sind doch klasse, auch ohne aufwendiges Muster. Meine sind auch immer so einfach im Muster, reicht auch.
    Süße Geschenke hast Du bekommen. Da bin ich mal auf Deine nächsten Stickbilder gespannt
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen