Mittwoch, 23. März 2016

Froschkönig und Osterhase



Als ich angefangen habe zu sticken war mein erstes Motiv dieser kleine Froschkönig.
Für meine ersten Stickübungen war er perfekt.




Vor einiger Zeit habe ich diesen goldenen Bilderrahmen entdeckt und direkt an meinen Froschkönig gedacht. Ich habe ihn gleich nochmal gestickt und ich finde er hat jetzt einen würdigen Rahmen.




Auch für Ostern habe ich etwas gestickt, einen kleinen Osterhasen der müde über dem Ei hängt, er hat dieses Jahr wohl viel zu tun. -:)



An diesem Motiv habe ich lange gestickt, da mir zwischendurch die Garnfarbe fürs Ei ausgengangen ist. Ich habe gleich neues Garn bestellt, aber leider wollte das Garn
 bei mir zu Hause nicht ankommen.

Ich hatte mich schon damit abgefunden das ich meinen Osterhasen dieses Jahr nicht mehr fertig bekomme als das Garn dann doch noch kam. Ich habe gleich losgelegt und freue mich das mein Osterbild doch noch rechtzeitig fertig geworden ist.


Viele liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Dein Froschkönig mit dem goldenen Rahmen ist perfekt, sehr königlich, und der schlappe Osterhase zaubert mir ein lächeln ins Gesicht.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,
    der Froschkönig in seinem goldenen Rahmen passt perfekt. Den schlappen Osterhasen wollte ich in diesem Jahr auch sticken, aber wie es so ist....
    Liebe Grüße und ein frohes Osterfest
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    der Frosch hat nun einen königlichen Rahmen. Es wundert mich nicht, dass der Hase so schlapp da hängt, wenn der Arme bei dieser Kälte draußen Eier anpinseln muss.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Ganz wunderschön, sowohl dein Fröschlein als auch das Osterhäschen, ich glaube, wir beide haben den gleichen Rahmen für den Osterhasen genommen.
    Frohe Ostern für dich und deine Familie, liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,
    oh der Froschkönig, wie toll, da bist du ja bei mir genau richtig. Dem unverbesserlichen Märchenfan..lächel..
    Dein König ist so herzig und der goldene Rahmen als Sinnbild für die goldene Kugel ist perfekt. Wie schön das du deinen erschöpften Hasen über dem Ei auch noch rechtzeitig fertig bekommen hast. Es macht mich auch immer ganz kribbelig wenn ein Garn nicht bei kommt und man doch so gern weitermachen möchte. Auf jeden Fall hat sich deine Geduld gelohnt, sehr hübsch dein Haserl.
    Wünsche dir einen schönen Abend
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea,
    Deine beiden Stickbilder sind ganz entzückend geworden. Der goldene Rahmen gibt dem Froschkönig in der Tat die nötige Würde und der schlichte Rahmen ist wie gemacht für den kleinen Hasen. Dickes Lob!
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea,
    das ist ja ein schöner Froschkönig und der Rahmen passt gut. Den Hasen finde ich klasse. Toll das Du ihn noch fertig sticken konntest. Wo findet man so nette Motive?
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea, das ist ja mal ein niedlicher Froschkönig und der Hase hat mich zum schmunzeln gebracht. Allerliebst.
    Ein schönes Osterfest und liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea,
    ich glaube das Motiv des Froschkönigs schlummert bei mir auch irgendwo in den Tiefen der Unterlagen, ich find den auch total schön!
    Auch dein müder Hase überm großen, schweren Ei...was für ein schönes, liebes Motiv und gut, dass es noch fertig geworden ist.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea,
    meine Freundin hat mir einen solchen Froschkönig auf ein schönes PW-Kissen gestickt. Dein goldener Rahmen ist ne Wucht. Sowas glänzt märchenhaft schön.
    Deine Osterstickerei ist auch besonders süß.
    Ein frohes Osterfest wünsche ich dir.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    der Hase ist ja putzig. Der Rahmen passt perfekt zum Frosch. Sehr schöne Sachen.

    Frohe Ostern
    Anja

    AntwortenLöschen