Mittwoch, 20. Januar 2016

Heimat der Kreativen

Heute treffen wir uns um unseren gequilteten Zwischenstand zu zeigen und das sind
MarianneMonikaValomea und ich.

Meine Blöcke und der mehrfarbige Rand ist gequiltet. Ich habe beiges Garn verwendet und eine Nadel auf die sechs Stiche passen gewählt, aber immer nur drei Stiche auf die Nadel genommen.
Ich finde dadurch wirkt der Quilt rustikal. Nun fehlt mir nur noch der lilafarbene Rand und im Moment auch die Idee. Da ich mich nicht an die Farbvorgabe  und nicht an die original Außenmaße gehalten habe, ist mein Rand schmal gehalten. Die Randfarbe des Originals war für meinen Quilt und meinem Geschmack nicht das richtige. Ich möchte in der Formgebung des Randquiltens die offene Weite des Bildes übertragen.
Deshalb überlege ich vielleicht Rauten oder Streifen einzuarbeiten damit es nicht zu gedrückt und überladen aussieht. Was meint ihr dazu ? Über Anregungen und Tips würde ich mich sehr freuen.







Liebe Grüße

Andrea

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    sehr schön hast Du gequiltet. Ich beneide Dich um den fast fertigen Quilt. Ich bin leider nicht so weit, hatte Besuch und war selbst nicht da, so habe ich noch einiges aufzuholen.
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,
    ich bin platt! Als Nicht-Handquilter kann ich mir das überhaupt nicht vorstellen, wie man so ein großes Teil in so relativ kurzer Zeit quilten kann. Es sieht sehr schön aus!
    Ich kann auf den Fotos nicht erkennen, wie Du den bunten Rand gequiltet hast. Die Federn vom Original möchtest Du nicht machen? Irgendwie gehören die für mich zu diesem Quilt dazu, obwohl ich auch noch nicht weiß, wie ich diese in meine abgewandelte Randgestaltung einbringen soll...
    Ein geometrisches Muster würde ich für den Rand aber nicht unbedingt wählen. Leider habe ich da noch nicht wirklich Erfahrung...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    mir gefällt deine Randlösung sehr gut. Bei mir sieht es ähnlich aus. Ich glaube nur mein äußerer Rand ist nicht ganz so breit. Mir gefallen die Rauten im Original sehr gut und das würde sicher bei dir auch gut aussehen. Ich war bis eben unterwegs und muss jetzt ganz schnell Fotos machen und den Post schreiben.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Ein toller Anblick. Zum Rat geben bin ich nicht geeignet, nur zum Bestaunen. So ein Quilt übersteigt doch einfach meine Möglichkeiten.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,
    deine Randideen hören sich richtig gut an! Ich würde das so machen und dann in unterschiedlichen Farben quilten. Ansonsten gefällt mir dein Quilt sehr, sehr gut.
    LG; Rike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea, wunderschön sieht Dein Quilt aus! Rauten klingen gut, finde ich, sie untertreichen die geometrischen Teile der Blöcke.
    LG
    marle

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea,
    deine Heimat ist wunderschön geworden, da steckt sehr viel Arbeit und Liebe drin.
    Ich bewundere Dich fürs Handquinten, einfach klasse. Es ist so akkurat und eine wahnsinnige Arbeit. Ich hätte da keine Geduld zu, bei mir muss es immer schnell fertig werden.
    Ich finde die Randgestaltung super und Deine Ideen hören sich gut an. Viel Spaß weiterhin.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein wunderschönes Muster :)

    AntwortenLöschen