Sonntag, 29. November 2015

Drei heilige Könige

Alexandra und ich haben uns zum nähen der drei heiligen Könige verabredet.
Es war geplant das wir in gemeinsamer Nährunde diese Könige nähen,
aber wie so oft im Leben, spielte uns die Zeit  einen Streich.
So haben wir jede für sich und doch gemeinsam unseren ersten König genäht.
Mein erster Weise aus dem Morgenland ist Caspar. Er ist 40 cm groß, sein Gewand mit Goldband und Perlen bestickt. Caspar ist der jüngste der Könige und macht heute den Anfang, er folgt dem Stern von Bethlehem und wird auf diesem Weg den Weisen Melchior abholen, der dann am zweiten Advent zu sehen ist.










Ich wünsche Euch einen schönen ersten Advent.

Andrea







Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    bei dir gibt es ja auch so einen schönen König wie bei Alexandra und doch anders. Er ist dir super gelungen und ganz besonders bezaubernd finde ich die aufgestickten Perlen an seinem Kragen. So wirkt er wahrlich königlich, der hübsche Caspar. Freue mich schon auf die folgenden Könige und wünsche dir eine angenehme und kreative erste Adventswoche.
    Liebste Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  2. oh, was für eine tolle Idee. Da werd gleich noch bei Alexandra gucken.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja ein tolles Projekt. Dein Caspar sieht echt toll aus!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,
    der ist wirklich klasse und sieht unheimlich edel aus. Jetzt schau ich schnell noch einmal zu Alexandra rüber.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,
    Dein König ist wunderschön geworden, edle Kleidung und eine traumhaft schöne Krone.
    Ich bin richtig glücklich über unser kleines Projekt
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea,
    schön ist Dein König geworden und königlich angezogen ist er auch noch. Dann kann das Fest ja kommen.
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen