Sonntag, 20. Dezember 2015




Adventskalender und Drei heilige Könige

Mein gestickter Adventskalender von der Werkstatt für historische Muster ist weiter
gewachsen und macht noch immer Spaß.



Heute zeigen Alexandra und ich unsere drei heiligen Könige mit Gaben.
Mein Wunsch war es die Symbole zu haben deshalb habe ich mir die
Gaben gekauft. Unsere kleine Königsreise ist nun zu Ende und ich mache
eine Blogpause. Ich möchte euch ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest wünschen.
Einen guten und gesunden Rutsch ins Jahr 2016.




Viele liebe Grüße

Andrea

Sonntag, 13. Dezember 2015

Drei heilige Könige

Heute bin ich aber spät dran. Manchmal klappt es nicht wie man es gerne hätte.
Ich möchte euch heute meinen König Balthasar und die drei heiligen Könige
zusammen zeigen. Sie haben leider noch keine Gaben aber nächste Woche bestimmt.
Ich nähe dieses Projekt mit Alexandra aus dem Buch Weihnachtsglück von acufactum.










Die Werkstatt historischer Muster bietet einen Adventskalender an und ich habe diese Woche wieder ein paar Sterne geschafft. Die Sterne sind nicht sehr zeitaufwändig und man kann einen 
Stern am Tag sehr gut schaffen. 












Sonntag, 6. Dezember 2015

Drei heilige Könige

Heute ist es wieder soweit Alexandra und ich zeigen euch unseren zweiten König.
Mittlerweile folgen König Caspar und  König Melchior gemeinsam dem Stern von Bethlehem
und werden zum dritten Advent König Balthasar abholen.







In der Werkstatt für historische Muster gibt es einen Adventskalender und jeden Tag 
kann man einen kleinen Stern herunterladen. Fünf Sterne habe ich bereits geschafft. 
Den heutigen Stern sticke ich heute Abend. Die Sterne sind nicht sehr zeitintensiv 
und es macht Spaß sie zu sticken. Vielleicht habe ich ja jetzt jemanden angesteckt. -:)




Heute ist Nikolaus und das an einem Sonntag, da kann man Nikolaus doch mal richtig genießen.
Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

Andrea







Sonntag, 29. November 2015

Drei heilige Könige

Alexandra und ich haben uns zum nähen der drei heiligen Könige verabredet.
Es war geplant das wir in gemeinsamer Nährunde diese Könige nähen,
aber wie so oft im Leben, spielte uns die Zeit  einen Streich.
So haben wir jede für sich und doch gemeinsam unseren ersten König genäht.
Mein erster Weise aus dem Morgenland ist Caspar. Er ist 40 cm groß, sein Gewand mit Goldband und Perlen bestickt. Caspar ist der jüngste der Könige und macht heute den Anfang, er folgt dem Stern von Bethlehem und wird auf diesem Weg den Weisen Melchior abholen, der dann am zweiten Advent zu sehen ist.










Ich wünsche Euch einen schönen ersten Advent.

Andrea







Samstag, 21. November 2015

FNSI im November

Ich habe zum ersten Mal bei Wendy´s FNSI mitgemacht und es hat mir sehr gut gefallen.
Alexandra hat mir den richtigen Schups gegeben. Danke dafür.

Meine Nikolausfamilie ist nun zum Kissen verarbeitet und mir gefällt es soweit gut, wären da nicht diese fiesen Flecken. Normal nehme ich dünnes aufbügelbares Vlies, nur diesmal habe ich ein Reststück verwendet was ich mit Sprühkleber montiert habe. Dieser Sprühkleber hat Flecken hinterlassen und ich habe die Kissenhülle gewaschen, die Flecken sind trotzdem noch da.
Hat vielleicht jemand eine Idee wie man das raus bekommen kann ? Ich würde mich über
einen Tipp freuen.








Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.

Andrea

Sonntag, 15. November 2015

Nikolaus-Familie Teil 6

Heute ist die Nikolaus-Familie komplett und ich habe mich entschieden daraus ein Kissen zu arbeiten. Liebe  JuttaAlexandra und Andrea es hat Spaß gemacht diese Gesellen mit euch zu sticken und vielleicht trifft man sich bei einem anderen Projekt wieder.






Viele liebe Grüße

Andrea

Donnerstag, 12. November 2015

Heimat der Kreativen

MarianneMonikaValomea und ich haben uns heute verabredet um unsere ersten Quiltergebnisse zu zeigen. Es war diesmal schwer den Quilt zu fotografieren, da ständig der Wind darunter fegte. Ich habe noch einen kleinen Ausschnitt fotografiert damit man das gequiltete besser sehen kann.

Diana Leone´s Quilt ist im Nahtschatten gequiltet und das hat mir gleich gefallen. Ich quilte ja mit der Hand und das dauert ganz schön lange bis ein Block fertig ist.
Zwei Reihen habe ich geschafft und bin froh das jetzt nichts mehr verrutschen kann.
Vielleicht wird das quilten dadurch etwas leichter. Die Hoffnung stirbt ja zuletzt.









Ich habe die Rückseite auch mal fotografiert, weil ich zeigen möchte wie schön man die einzelnen Blöcke erkennen kann. Frei nach dem Motto: "Auch ein Rücken kann entzücken." -:)






Ich wünsche Euch einen schönen Tag

Andrea






Freitag, 6. November 2015

Knit Your Love

In meinem Wollregal waren noch drei dunkelrote Knäul Merinowolle von einem anderen Projekt über. Das reichte genau für ein Knit Your Love Tuch. Diese kleinen Tücher aus Merinowolle sind angenehm zu tragen und ich freu mich das die Wolle sinnvoll verarbeitet ist.













Dieser Post geht zum






Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende

Andrea



Sonntag, 1. November 2015

Nikolaus-Familie Teil 5

Mein vierter Nikolaus ist fertig Es fehlt nur noch der Kleine dann ist die Familie komplett und sie haben noch keine Schnauzbärte. Aber beim nächstenmal.
Dieses Projekt sticke ich gemeinsam mit JuttaAlexandra und Andrea  aus dem Buch Weihnachtsglück von acufactum.












Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag.

Andrea




Sonntag, 18. Oktober 2015

Nikolaus-Familie Teil 4

Und da waren es auf einmal drei. Heute ist wieder Zeigetag unserer Nikolausfamilie.
JuttaAlexandraAndrea und ich zeigen den nächsten Nkolaus aus dem Buch
Weinachtsglück von acufactum. Die lustige Truppe ist auf dem Weg um Nummer
vier abzuholen und wird ihn in 14 Tagen vorstellen. -:)








Ich wünsche Euch einen schönen Wochenanfang.

Andrea



Freitag, 9. Oktober 2015

Tücher

Ich habe zwei Tücher gestrickt und ich finde davon kann man nie genug haben.
Die kalte Jahreszeit ist ja nicht mehr fern. Bei uns ist der Oktober noch sehr schön,
aber wer weiß wie lange noch.

Mein Tuch Heaven and Space von Martina Behm ist aus 100 g Merinowolle gestrickt,
die ich bei Dornröschenwolle bestellt habe. Die Wolle ist schön weich und angenehm
zu tragen.



Das Tuch Miss Winkle von Martina Behm habe ich aus Sochenwolle gestrickt und es
ist angenehm leicht.






Mal beide Tücher zusammen.



Diese Tücher kann man gut nebenher stricken, da sie nicht so groß sind.


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.

Andrea



Sonntag, 4. Oktober 2015

Nikolaus-Familie Teil 3



Heute zeigen Jutta, Alexandra, Andrea und ich den zweiten Nikolaus.  Insgesamt sind es fünf
 Niko´s in unterschiedlichen Rottönen. Die Karawane zieht weiter bis es fünf sind.  Jedesmal 
wird der nächste Nikolaus etwas kleiner und ich finde dadurch marschieren sie richtig schön. 










Ich wünsche Euch einen schönen Wochenanfang.

Andrea


Mittwoch, 30. September 2015

Heimat der Kreativen

Am 15. Oktober 2014 haben wir unseren ersten Block eingestellt und es war eine lange Nähreise.
Mancher Block sah einfach aus und genau dieser hatte es dann Faust dick hinter den Ohren.
Manche Blöcke hatten so viele Einzelteile das es gedauert hat bis man fertig war. Man brauchte manchmal viel Geduld und dank der Unterstützung der Mitnäherinnen hat es geklappt.

Mein Top hat drei Ränder und der kleine sowie der große Rand ist dunkellila. Auf dem Bild sieht er dunkelblau aus, ist er aber nicht. Mein Binding wird ebenfalls das dunkellila.  Es war gar nicht so einfach dieses große Teil zu fotografieren und ich bin gespannt wie meine Mitnäherinnen das gelöst haben.

Jetzt geh ich aber  MarianneMonika und Valomea besuchen um zu sehen, wie sie ihre Tops fertig gestellt haben und wer Lust hat kann unsere Bilder auf flickr. zusammen sehen.











Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

Andrea



Sonntag, 20. September 2015

Nikolaus-Familie Teil 2

Mein erster Nikolaus ist gestickt, er ist der größte Nikolaus. Da der Hauptanteil in einer Farbe gestickt wird, geht es ganz schnell und macht Spaß.

Gestickt ist dieses Motiv aus dem Buch Weihnachtsglück von acufactum.
JuttaAlexandra und ich werden alle 14 Tage den nächsten Nikolaus zeigen und man kann die Familie wachsen sehen.





Für meinen Schrank brauche ich ein neues Deckchen. Ich habe es mit dünnem Häkelgarn und einer 0,75 Nadel gehäkelt. Das habe ich lange nicht mehr gemacht. Das Deckchen ist mit vielen Luftmaschenbögen gehäkelt und deshalb hole ich mir morgen erstmal Sprühstärke damit ich die Bögen schön bügeln kann.




Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche.

Andrea


Sonntag, 6. September 2015

Nikolaus-Familie Teil 1

Mein Täschchen ist gepackt, das Jutta mir geschenkt hat, damit immer alles direkt greifbar ist.
Vielen Dank liebe Jutta für das schöne praktische Täschchen. Ich werde es in Ehren halten.




Den Anfang macht eine liegende Nikolausmütze die auf dem Weg liegt. Da hat wohl ein 
Nikolaus geschludert und seine Mütze verloren. Das sind sehr lustige Gesellen und jeder
 sieht etwas anders aus.



AlexandraJutta und ich möchten jeden zweiten Sonntag unsere Fortschritte zeigen.
Vielleicht hat der ein oder andere Lust die Nikolaus-Familie kennenzulernen und begleitet uns.
Wir würden uns sehr darüber freuen.


Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag

Andrea


Mittwoch, 19. August 2015

Block 20

Alle Blöcke der Heimat der Kreativen sind genäht und eine schöne Nähzeit geht dem Ende entgegen. Dieser Block wurde zum Teil auf Papier genäht und die Farbwahl war nicht schwer.
Wenn alle Blöcke zummengenäht sind werden wir wohl noch eine Weile für den Rand brauchen.
Ich nähe den Rand wie er im Buch zu sehen ist und das ist ein aufgeteilter Rand in drei Reihen. Die zweite Reihe besteht aus kleinen Stücken. Er wird in den Farben die in den Blöcken sind genäht und ich werde meinen Quilt mit der Hand quilten. Marianne, danke für die stets tollen Anleitungen die mir das nähen leichter gemacht haben. Es war eine spannende Zeit die Fortschritte von MarianneMonika und Valomea alle 14 Tage zu verfolgen. Jetzt bin ich gespannt wie ihr euren Rand näht.









Wer alle Blöcke zusammen sehen möchte kann das bei flickr. tun.


Ich wünsche Euch eine schöne Woche

Andrea

Mittwoch, 5. August 2015

Block 19

MarianneMonikaValomea und ich zeigen euch heute den vorletzten Block unserer 
Heimat der Kreativen. Diesmal ist es wieder ein Stern. Der kam ja schon ein paar mal
vor. Bei mir ist es ein braun/grüner Block, mein Garten am Haus. Langsam geht
unsere Reise der Blöcke zu Ende und unsere Heimat ist so gut wie komplett.










Wer alle Blöcke zusammen sehen möchte, kann dies wie immer bei flickr. tun.


Ich wünsche Euch eine schöne Woche.

Andrea

Dienstag, 21. Juli 2015

Handschuhe und Tuch

Das wollte ich immer schon mal machen, bei 30 Grad im Schatten Winterhandschuhe stricken. -:)
Ich habe ein paarmal versucht Fingerhandschuhe zu stricken und immer ist es an den Zwischenräumen der Finger gescheitert. Der Handschuh hat einfach nicht gesessen.
Ich habe mir ein weiteres Heft mit vielen Anleitungen und Lehrgang gekauft und es nochmal
versucht. Juhu es hat geklappt. Mein erster Handschuh der rechte ist groß geworden, mit dem zweiten Handschuh links klappte das ganze schon besser, da ich ja jetzt wusste wie man ihn strickt. Jetzt muss ich nur noch an den Feinheiten feilen.




Ich habe noch ein Tuch von Martina Behm gestrickt. Das Tuch heißt Knit your Love und ist
einfach zu stricken. Ihre Tücher lassen sich sehr angenehm tragen. Schön finde ich an diesen
Tüchern, dass man sie in verschiedenen Größen stricken kann. Das wird bestimmt nicht mein
letztes Tuch bleiben. Gestrickt habe ich es mit einer Merino-Superwashwolle und das Tuch
ist kuschelig weich.








Ich wünsche Euch eine schöne Woche

Andrea